Elisabeth Rist kehrt wieder zur Wiener Privatbank Immobilienmakler, der Immobiliensparte der Wiener Privatbank, zurück. Sie wird dort als Geschäftsführerin den Ausbau des externen Maklergeschäfts sowie der Investment- und Gewerbe-Abteilung des Unternehmens innehaben. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit wird die Prozessdigitalisierung sein, welche vorangetrieben werden soll.

Rist war bereits bis Jänner 2018 als geschäftsführende Gesellschafterin bei der Wiener Privatbank Immobilienmakler angestellt. Sie gründete anschließend ihr eigenes Unternehmen Rist & Partners, welches "Bauträgern & Investoren jahrelange Branchenerfahrung und datenbasierte Immobilien-Expertise gepaart mit pragmatischer Hands-on Mentalität bietet", wie auf dessen Webseite zu erfahren ist. (cf)