Alexander Ahammer hat die Leitung des Bereiches Asset Management der Valida Gruppe übernommen. Er ist damit für die Kapitalanlage der Pensionskasse verantwortlich und folgt auf Arnd Münker, der auf eigenen Wunsch Valida verlassen hat.

Ahammer ist seit knapp zehn Jahren als Senior Asset Manager bei der Valida Vorsorge Management Unternehmensgruppe angestellt. Der ausgebildete Finanzanalyst und Portfoliomanager hat davor in unterschiedlichen Instituten im Bereich Research und Asset Management gearbeitet. (cf)