Claudia Figl, bisher stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Österreichischen Verbandes Financial Planners, wurde zur neuen Vorsitzenden ernannt. Sie löst damit Helmut Siegler, CEO der Schoellerbank, ab. Siegler stand seit 2018 ehrenamtlich an der Spitze des Verbandes. Figl, sie ist hauptberuflich Leiterin Private Clients und Partnerin der Bank Gutmann, steht ab sofort dem nunmehr achtköpfigen Gremium vor.

Die neue Vorsitzende Figl verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bank- und Finanzwesen. Neben ihrer Tätigkeit bei der Bank Gutmann ist Figl Mitglied im Board of Directors, dem Lenkungsgremium der EFPA (European Financial Planning Association). Kürzlich wurde Figl von VBC, VerkaufsberaterInnencolleg mit dem Award "Führungskraft des Jahres" ausgezeichnet. (cf)