Das Wealth Management der Hypo Vorarlberg muss eine neue Leitung suchen. Die bisherige Direktorin des Wealth Managements, Beatrice Schobesberger, hat die Hypo Vorarlberg im Februar 2019 auf eigenen Wunsch verlassen, teilt das Unternehmen mit. Schobesberger leitete seit Mitte 2014 den Bereich Wealth Management der Hypo Landesbank mit Teams in Vorarlberg und Wien. In Wien übernehmen nun interimistisch Sabine Mach und Günther Kruckenfellner die Leitung. In Bregenz gab es mit Stefan Schmitt bereits einen Gruppenleiter, der nun dort die Geschäfte weiter führt.

Mach und Kruckenfellner seien langjährige, erfahrene Private Banker der Hypo Vorarlberg, heißt es in der Mitteilung. Organisatorisch ressortiert der Bereich zur Regionaldirektorin Wien, Roswitha Klein. Man werde "zu gegebener Zeit einen topqualifizierten Nachfolger für die Leitung Wealth Management bekannt geben", so Klein.

Die Hypo Vorarlberg mit Hauptsitz in Bregenz am Bodensee betreut Wealth Management-Kunden wird an den Standorten Bregenz und Wien: am Standort Wien sind aktuell acht Mitarbeiter (inkl. Assistenz) tätig. (eml)