Die europäische Versicherungsaufsicht EIOPA hat Liane Hirner, Finanzchefin der Vienna Insurance Group (VIG), in die Insurance & Reinsurance Stakeholder Group (IRSG) berufen. Hirner ist das einzige österreichische Mitglied des 30-köpfigen Gremiums, heißt es in einer Aussendung der VIG. Sie vertritt den Angaben zufolge als Industriemitglied die Interessen der Versicherungsbranche bei der Mitwirkung an Entscheidungen der EIOPA bei geplanten Regulierungen und Maßnahmen. Hirner wurde für eine bis ins Frühjahr 2021 dauernde Periode in die IRSG gewählt.

Mitglieder von Interessengruppen liefern der EIOPA Stellungnahmen und Ratschläge. Darüber hinaus wird von ihnen erwartet, dass sie die EIOPA über die inkonsistente Anwendung des EU-Rechts sowie über inkonsistente Aufsichtspraktiken in den verschiedenen EU-Mitgliedstaaten informieren. Liane Hirner ist seit dem 1. Februar 2018 Mitglied des VIG-Vorstands und seit 1. Juli 2018 Finanzvorstand der Vienna Insurance Group. (eml)