Gregor Lienbacher, der hauptberuflich bei der Capital Bank in Salzburg als Berater im Bereich Private Banking und Corporate Investments tätig ist, komplettiert das nunmehr neunköpfige Team, das an der Spitze des Verbandes Financial Planners steht.  

Mit seinem Alter von 30 Jahren ist der Finanzexperte das jüngste Vorstandsmitglied in der Geschichte des Verbandes. Der Salzburger berät hauptberuflich das betuchte Private Banking Klientel der Capital Bank – Grawe Gruppe AG. Lienbacher kann auf mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bankensektor zurückgreifen. Besonders am Herzen liegt dem Natur- und Sport-Liebhaber die Finanzbildung der österreichischen Bevölkerung. Im Rahmen seiner akademischen Laufbahn absolvierte er den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Salzburg. Zusätzlich kann Lienbacher auf zwei hochkarätige Zertifizierungen verweisen: "European Financial Advisor®" und "Certified Financial Planner®". (mb)