Tim Buckley, Vorstandschef des Vanguard, wird zum Jahreswechsel auch neuer Aufsichtsratschef des Indexfondspezialisten. Er folgt auf Bill McNabb, der die Gesellschaft laut einer Pressemitteilung verlässt. Buckley ist erst seit Jahresbeginn Vorstandschef des Fondsanbieters. Auch in dieser Position war McNabb zwischen 2008 und Ende 2017 sein Vorgänger.

Buckley hatte 1991 als Assistent von Unternehmensgründer Jack Bogle bei Vanguard begonnen. Bevor er Vorstandsvorsitzender wurde, hatte unter anderem die Posten eines Anlagechefs und Leiter des Privatkundengeschäftes inne. (jb)