Federated Hermes hat Christoph Lausecker zum Director im Private-Debt-Team ernannt. Die Neuverpflichtung berichtet an die Leiterin des Bereichs Direct Lending, Laura Vaughan. Lausecker wird in London tätig sein und die gesamte Private-Debt-Plattform betreuen, mit Schwerpunkt auf dem deutschsprachigen Markt. Über diese Personalie informiert Federated Hermes per Aussendung.

Als deutscher Muttersprachler ist Lausecker für die Geschäftsentwicklung der Private-Debt-Plattform in der DACH-Region verantwortlich, einschließlich der Anbahnung und Durchführung von Transaktionen. Bevor er zu Federated Hermes kam, war er über vier Jahre bei RiverRock European Capital Partners tätig, wo er die RiverRock European Opportunities Fonds betreute. Davor war er Teil der Restructuring and Special Situations Group bei PJT Partners (ehemals Blackstone Advisory Partners), wo er an gläubiger- und schuldnerseitigen Restrukturierungs- und Haftungsmanagementmandaten arbeitete.

Das Private-Debt-Team von Federated Hermes verwaltet europäische und britische Direct Lending-Strategien, die sich auf vorrangig besicherte Darlehen im mittleren Marktsegment konzentrieren. Co-Lending-Partnerschaften mit Partnerbanken im Vereinigten Königreich und in Europa sorgen für eine starke Emissions-Pipeline, die in Verbindung mit der eigenen paneuropäischen Reichweite des Teams genutzt wird. (aa)