Bettina May ist seit 9. Oktober 2019 neue Head of Distribution für Deutschland und Österreich bei Russell Investments. Mit Sitz in Frankfurt am Main verantwortet May die strategische Weiterentwicklung des bestehenden Geschäfts in Deutschland und Österreich des global aktiven Asset Managers. Sie berichtet an Martijn Kuipers, Managing Director Nordeuropa bei Russell Investments. May folgt in dieser Position auf Philippe Hoffmann. Der Neuzugang verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Finanzbranche. Zuvor war sie zwölf Jahre für Amundi tätig, wo sie zuletzt als Senior Client Relationship Managerin den Ausbau des Geschäfts mit ETFs, Indexing- und Smart Beta-Investments über alle Kundensegmente hinweg verantwortete.

Russell Investments ist seit annähernd 40 Jahren in Europa aktiv und bietet eine breite Palette an Multi-Manager- und Multi-Asset-Lösungen und Dienstleistungen wie Overlay-Strategien und Transition-Management an. Weltweit verwaltet Russell Investments mehr als 261 Miliarden Euro für Pensionskassen, Versicherungen, Banken, Family Offices, Vermögensverwalter sowie unabhängige Anlageberater. (aa)