Der  US-amerikanische Vermögensverwalter Neuberger Berman stockt sein Nachhaltigkeitsteam unter der Führung von Jonathan Bailey (Bild) auf und hat dafür Sarah Peasey zum "Director of European ESG Investing" ernannt. Peasey berichtet vom Firmensitz in London direkt an Bailey, Head of ESG Investing, und arbeitet eng mit dem Investment-Team zusammen. Die neu geschaffene Position dient dazu, ESG-Kriterien in allen Anlageklassen stärker zu integrieren und den Wertzuwachs für die Neuberger Berman-Klientel langfristig zu steigern. Darüber informieren die US-Amerikaner per Aussendung.

Vor ihrem Antritt bei Neuberger Berman war Peasey bei Legal and General Investment Management (LGIM) tätig, zuletzt als Head of Responsible Investment Strategy. In dieser Position arbeitete sie eng mit dem CIO zusammen, um eine langfristige, verantwortungsvolle Anlagestrategie mit einem Fokus auf Research und Portfoliomanagement über alle Anlageklassen hinweg voranzutreiben. Gleichzeitig unterstützte sie mit ihrer umfassenden Expertise Produktinnovationen und gestaltete Kundenlösungen. Zuvor war sie bei LGIM als Investment Strategist und Head of Fixed Income Investment Specialists tätig. Pearsey hat einen Bachelor of Science in Business Management von der University of East Anglia. (aa)