Uniqa Re, verantwortlich für die internen und externen Rückversicherungsbeziehungen der Konzerngesellschaften der Uniqa Gruppe, soll unter neuer Leitung in das nächaste Jahr starten. Die Schweizerin Sylva de Fluiter wird zum1. Januar 2019 den bisherigen Uniqa-Re-Chef Hans Uwe Müller ablösen. Dieser begibt sich nach 14 Jahren bei der Rückversicherungsgesellschaft in den Ruhestand.

Sylva de Fluiter war vor ihrem Wechsel zu Uniqa Re zuletzt für die Rückversicherung Sompo Canopius Re als Chief Operating Officer tätig. Davor war sie als Chief Risk Officer beim Erst- und Rückversicherer Infrassure und bei der Swiss Re in leitender Position für den Bereich Large Loss Management  tätig. (aem)