Die Uniqa in Tirol bekommt einen neuen Landesdirektor. Manfred Miglar übernimmt im ersten Quartal 2019 die dortige Leitung. Derzeit wird sie interimistisch von Markus Stadelmann in Doppelfunktion mit der Landesdirektion Vorarlberg geleitet.

In der Raiffeisen-Landesbank Tirol verantwortet Miglar derzeit das strategische Geschäftsfeld Privat- und Geschäftskunden mit über 60.000 Kunden. Begonnen hatte seine berufliche Laufbahn in der Finanzwirtschaft als Kundenberater mit Schwerpunkt Versicherung. Seit Ende 2000 ist er für die Raiffeisen Landesbank Tirol tätig. Der gebürtige Osttiroler hat berufsbegleitend am Management Center Innsbruck studiert und mehrere Management-Lehrgänge bei Raiffeisen absolviert. (cf)