Zum Jahreswechsel zieht Alexander Lichtenberg als neues Mitglied in den Vorstand von Union Investment ein. Dort wird er künftig für die Segmente Infrastruktur und Fondsdienstleistungen zuständig sein. Der 53-jährige Diplom-Kaufmann kommt von der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Seit Ende 2010 war er dort ebenfalls Vorstandsmitglied und verantwortete die Informationstechnologie, den Kredit- und Sparbereich sowie den Zentraleinkauf und die Verwaltung der Liegenschaften. Lichtenberg kam 2009 als Generalbevollmächtigter zu der Bausparkasse. Vorher war er von 1996 bis 2009 im Versicherungssektor nahezu durchgängig bei der Allianz Group in verschiedenen Funktionen im IT-Umfeld tätig. (cf)