Der Professor für Asset Management an der Johannes Kepler Universität Linz, Teodoro D. Cocca, zieht in den Beirat des Zertifikate Forum Austria ein. Heike Arbter, Vorstandsvorsitzende des ZFA, begründet das mit seinem langjährigen und diversifizierten wirtschaftswissenschaftlichen Background und seiner praktischen Erfahrung: "Wir hoffen, dass er mit seinem Know-how die Entwicklung des österreichischen Zertifikatemarktes unterstützen und fördern wird."
 
Vor seiner Professur war der gebürtige Schweizer mit italienischen Wurzeln einige Jahre bei der Citibank sowohl im Investment als auch im Private Banking tätig, forschte an der Stern School of Business in New York und lehrte am Swiss Banking Institute in Zürich. Zudem ist Cocca Adjunct Professor am Swiss Finance Institute in Zürich. Er wird bei bankpolitischen sowie finanztechnischen Fragestellungen als Gutachter von Finanzunternehmen und Behörden im In- und Ausland beauftragt.
 
Cocca wurde 2010 als Bankexperte in den Verwaltungsrat der Geneva Group International mit Sitz in Zürich gewählt, einem der größten weltweiten Netzwerke von unabhängigen Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten und Treuhändern. Seit April 2011 ist er Mitglied des Verwaltungsrates der VP Bank AG in Vaduz. (cf)