Der Asset-Management-Arm der schweizerischen Bank UBS hat Lucy Thomas als Head of Sustainable Investing die Leitung des Bereichs nachhaltiges Investment übertragen. Die gebürtige Irin, die 20 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche mitbringt, wird künftig in Zürich stationiert sein.

Vor ihrem Antritt bei UBS Asset Management leitete Thomas als Head of Investment Stewardship dreieinhalb Jahre die Nachhaltigkeitsgeschicke der NSW Treasury Corporation (TCorp), Finanzmarktpartner der Regierung von New South Wales in Australien. Von März 2014 bis April 2018 hatte sie für die Beratungsgesellschaft Willis Towers Watson gearbeitet, zunächst als Investment Consultant, später als Global Head of Sustainable Investment. Begonnen hat Lucy Thomas ihre Laufbahn in der Finanzindustrie beim amerikanischen Bankenriesen Morgan Stanley. (hh)