Das Versicherungsmaklerhaus Infinco hat mit Alexander Kirchknopf einen neuen Niederlassungsleiter und Key Account Manager für seinen Wiener Standort. Die Eröffnung des Büros in Wien hatten die Tiroler bereits zur Jahresmitte bekanntgegeben. "Die Niederlassung in Wien, wo zumindest 50 Prozent unserer Kunden sitzen, war für uns wichtig, um auch unsere Ernsthaftigkeit am Wiener Markt zu zeigen", erklärt Infinco in einer Mitteilung.

Kirchknopf wechselte im Jahr 2005 vom Maschinenbau in die Versicherungsberatung. Zunächst war er als Versicherungsmakler im Gewerbe- und Privatbereich aktiv, bevor er 2015 zum Volksbanken Versicherungsdienst wechselte. Hier verantwortete er den Aufbau des Versicherungsgeschäfts des Bankensektors – von den bankentypischen Versicherungen für Bargeld, Sachversicherungen, Kassentransportversicherungen bis hin zu D&O, Cyber-, Vertrauensschaden-, Strafrechtschutz- und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. (cf)