Mit Axel Hesse geht einer der führenden deutschen Experten für Sustainable Finance und Investments bei der Zeb Strategie- und Managementberatung an Bord. Der 49-jährige verstärkt seit Mitte September vom Frankfurter Büro aus das Themensegment nachhaltige Finanzierung und wird damit das Beratungsangebot von Zeb in diesem zentralen Handlungsfeld europäischer Finanzdienstleister intensivieren. Hesse verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich nachhaltige Finanzierung und Investments und hat zahlreiche Studien zu Sustainable Finance publiziert.

Nach einer Bankausbildung bei der Commerzbank und einem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster arbeitete Hesse unter anderem für die HVB Group und promovierte 2006 zum Thema Sustainable Banking. 2012 gründete er als geschäftsführender Gesellschafter die SD-M GmbH, der er als Gesellschafter auch künftig verbunden bleibt. Im Auftrag des deutschen Bundesumweltministeriums erstellte Hesse Standards für wesentliche Nachhaltigkeitsindikatoren, die sogenannten sogenannte SD-KPI-Standards. Diese werden im Bafin-Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken als externer Nachhaltigkeitsstandard benannt. Auch der Leitfaden des Deutschen Nachhaltigkeitskodex vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung empfiehlt den SD-KPI-Standard für die Wesentlichkeitsanalyse. (hh)