Der schottische Vermögensverwalter Abrdn baut sein Nachhaltigkeitsangebot mit der neuen "Sustainability Group“ aus. Dies umfasst die Ernennung von Amanda Young (Bild) als Chief Sustainability Officer, die in dieser Rolle künftig die Sustainability Group und die Nachhaltigkeitsstrategie des Investmentbereichs leiten wird. Darüber informiert die Gesellschaft per Aussendung. Young hatte zuvor die Position des Global Head of Responsible Investment inne. In ihrer neuen Funktion wird Young dem "Investment Vector Executive", dem Führungsgremium des Investmentbereiches von Abrdn, angehören, um sicherzustellen, dass die Nachhaltigkeit weiterhin im Mittelpunkt der Investmenttätigkeit steht und die Bedürfnisse der Investoren sowie die regulatorischen Anforderungen erfüllt werden.

Young wird in ihrer neuen Funktion das Managementteam der Investmentabteilung von Abrdn leiten. Sie berichtet an die CEOs für Investments, Chris Demetriou (Großbritannien, EMEA & Nord- und Südamerika) und René Bühlmann (APAC). (aa)