Dieter Beden (51) übernimmt ab dem 1. Januar 2017 die Leitung des Bereichs Strategische Kunden bei Sal. Oppenheim. Beden, der bereits seit dem Jahr 2000 für Sal. Oppenheim strategische Kunden berät, verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Betreuung komplexer Großvermögen. Er berichtet an Alexander Pick, Mitglied der erweiterten Geschäftsführung.

In den vergangenen zehn Jahren war Dieter Beden Co-Leiter beziehungsweise Stellvertretender Leiter des Bereichs Strategische Kunden. Vor seiner Zeit bei Sal. Oppenheim war der gebürtige Kölner mehr als 15 Jahre lang für die Deutsche Bank in Köln tätig und leitete dort unter anderem zwei Anlagezentren für Privatkunden.

"Mit Dieter Beden wird ein erfahrener Experte aus den eigenen Reihen diesen wichtigen Bereich unserer Bank leiten, in dem wir weitere Neubesetzungen planen", sagt Alexander Pick. "Mit ihm und seinem Team sind wir gut aufgestellt, um den individuellen Anforderungen unterschiedlicher Kunden mit deutschlandweit erstklassigen Lösungen auch für komplexe Vermögensfragen zu begegnen." (mb)