Gaston Giefing zieht in den Vorstand der WKBG Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank ein. Er wird das Unternehmen neben Kurt Fleischhacker lenken und für den Geschäftsbereich "Markt" verantwortlich zeichnen. Der gebürtige Wiener hat in dieser Position künftig die Kreditbürgschaften und Beteiligungsfinanzierungen für mittelständische Wiener Unternehmen inne. Giefing folgt damit dem bisherigen Vorstand Christopher Schneider nach.

Der 52-jährige Giefing kann auf eine über 30-jährige Karriere in der Bankwelt zurückblicken. Der geprüfte und zertifizierte Unternehmensberater war in den vergangenen 20 Jahren für Raiffeisen Wien als Bereichsleiter KMU verantwortlich. Jetzt will der Topmanager im Vorstand der WKBG die "Wiener Wirtschaftstreibenden erfolgreich halten und erfolgreicher machen", wie er selbst sagt. (cf)