Dem geschäftsführenden Gesellschafter der Öko-Wohnbau, Wolfgang Stabauer, wurde am 30. November der Berufstitel Kommerzialrat im Rahmen einer Feier in der Wirtschaftskammer Wien überreicht. Voraussetzungen dafür sind unter anderem besondere Verdienste in der Ausübung des Berufs.

Das Motto von Staubauer: "Was gestern galt, gilt heute oft nicht mehr in der Wirtschaft. Das hat aber auch positive Seiten und schafft Platz für neue Konzepte.“ Stabauer beging 2017 sein 30-jähriges Unternehmensjubiläum.

Die Öko-Wohnbau ist auf den Vertrieb von steuer- und förderoptimierten Immobilieninvestments spezialisiert. In den letzten fünfJahren hat die Gesellschaft gemeinsam mit ihren verbundenen Partnerfirmen insgesamt rund 164 Millionen Euro an Investitionsvolumen platziert. (aem)