Janus Henderson Investors ernennt Paul LaCoursiere zum Global Head of Environmental, Social and Governance (ESG) Investments. Er wird die neu geschaffene Position ab dem 6. Januar 2021 ausüben. LaCoursiere bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Investment-Research mit und soll die Integration von ESG in allen Strategien vorantreiben.  

LaCoursiere wird im Londoner Büro von Janus Henderson tätig sein und an Enrique Chang, Global Chief Investment Officer, berichten. Zuvor war er seit 2014 in verschiedenen Funktionen bei Aviva Investors tätig, zuletzt als Global Head of ESG Research. Außerdem hatte er leitende Positionen als Portfoliomanager, Kundenportfoliomanager und Senior Fixed Income Strategist bei Chicago Equity Partners, Barclays Global Investors und Munder Capital Management inne.

"Wir glauben, dass es einen Zusammenhang zwischen der Bewertung von ESG-Kriterien und der Identifizierung von erfolgreichen und zukunftsorientierten Unternehmen gibt. Die Verpflichtung von Paul LaCoursiere zeigt, wie ernst wir ESG nehmen", sagt Chang. "Er ergänzt unsere bestehenden vorhandenen Kompetenzen mit seiner Erfahrung und seinen Führungsqualitäten. Damit werden wir die Möglichkeiten, die ESG bietet, verstärkt in unsere Anlagestrategien einbetten." (mb