Sandra Hofer ist mit Wirkung zum 1. Januar 2021 in die Geschäftsführung der Union Investment Austria berufen worden. Hofer leitet seit November 2015 das institutionelle Geschäft in Österreich und verantwortet die Akquisition und Betreuung von institutionellen Kunden, die Vertriebssteuerung sowie die Konzeption von maßgeschneiderten Anlegerlösungen.

Die 40-jährige Bankkauffrau bringt langjährige Erfahrung in der Beratung und Betreuung institutioneller Kunden mit. Im April 2008 startete sie in der Union Investment Institutional GmbH im Account Management für institutionelle Kunden am Standort Linz, Österreich. Im November 2015 übernahm sie die Gruppenleitung für den institutionellen Vertrieb in Österreich. Mit der Übernahme der beiden österreichischen Kapitalanlagegesellschaften wechselte Hofer zum 1. Januar 2016 in die Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH, der heutigen Union Investment Austria GmbH, am Standort Wien und wurde im April 2018 zur Leiterin Institutionelles Geschäft Österreich ernannt.

Vor ihrem Eintritt bei Union Investment durchlief sie mehrere Stationen in österreichischen Bankinstituten, wie beispielsweise der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und der Oberösterreichischen Landesbank im Treasury und Capital Market Sales. (mb)