Christoph Nagel wurde mit 1. September 2020 zum CEO der UniCredit Leasing Austria ernannt, zusätzlich zu seiner Funktion als Head of Corporate Development in der UniCredit Bank Austria, die er unverändert ausübt. Nagel soll nun die Neupositionierung der UniCredit Leasing weiter vorantreiben. Der gebürtige Hamburger wird seine langjährige internationale Erfahrung in der UniCredit und der UniCredit Bank Austria als Strategieberater und strategischer Business Manager in die Umsetzung der laufenden Transformation des Leasinggeschäfts einbringen. Christoph Nagel begann seine Karriere bei McKinsey in Hamburg und kam danach 2007 zur UniCredit. Nach Stationen in der UniCredit Management Consultancy in München und Wien, folgten Engagements als strategischer Business Manager der UniCredit Bank Austria im Privat- und Geschäftskundenbereich und schließlich als Leiter des Bereichs Corporate Development.

Mitverantwortet wird die Neuausrichtung des Leasinggeschäfts ebenfalls von, der das Vorstands-Team der UniCredit Leasing Austria ab 1. Dezember 2020 als Vertriebsvorstand (Chief Sales Officer) verstärken wird. Schramek war zuvor Vorstandsmitglied der FactorBank, ebenfalls als Chief Sales Officer. Der Wiener ist 1978 in die Creditanstalt eingetreten und hatte vor seiner Vorstandstätigkeit in der FactorBank mehrere Leitungsfunktionen im Salesbereich sowohl im Privat- also auch im Firmenkundenbereich. (gp)