Der 1988 in Luxemburg gegründete Vermögensverwalter Eurizon will in Europa weiter wachsen und stärkt daher seine Präsenz im deutschsprachigen Raum: Jörg Ahlheid hat die Position des Senior Sales Managers für Deutschland und Österreich übernommen. Ahlheid ist in der Fondsbranche kein Unbekannter. Zuletzt arbeitete er beim französische Asset Manager La Financiere de l’Echiquier (LFDE), der im Mai sein Vertriebsteam umgebaut hatte.

Abgang nach Umstruckturierung
Damals war bereits durchgesickert, dass Ahlheid und sein Kollege Markus Alefelder, beide offiziell Country Manager Deutschland und Österreich, auf dem Absprung seien. Weitere berufliche Stationen von Ahlheid waren bekannte Asset Manager, etwa LGT Capital Management, Morgan Stanley oder Schroders. Alefelder hat indes als Chief Investment Officer bei der Central Bank of Malta eine neue berufliche Heimat gefunden.

Neben dem prominenten Neuzugang hat Eurizon daneben auch seine Präsenz in der Schweiz mit Manuel Dalla Corte als Country Head Schweiz ausgebaut. Corte bringt seinerseits mehr als 14 Jahre Erfahrung bei internationalen Vermögensverwaltern mit. (cf)