Die Erste Group startet Anfang Oktober ihre neue Kampagne "#glaubanmorgen", die die Folgen der Klimakrise thematisiert und lässt gleichzeitig mit einem Abgang in ihrer Abteilung "Group Brand Management & Communications" aufhorchen: Der Kommunikationschef Peter N. Thier verlässt das Geldinstitut mit 1. Oktober 2021. Laut der Erste Group habe es "unterschiedliche Auffassungen über die künftige Kommunikationsstrategie die Erste Group" gegeben.

Thier hatte erst vor einem Jahr die Leitung der Kommunikation in der Erste Group Bank übernommen. Er kehrte damals nach einem Abstecher in die Luftfahrtbranche wieder zurück zu seinem früheren Arbeitgeber. Thier verantwortete bereits von 2007 bis 2012 die Kommunikation der Erste Bank Oesterreich. Der Bereichsleiter der "Brand Management & Communications"-Abteilung, Mario Stadler, wird die Aufgaben von Thier nun interimistisch innehaben. Christian Hromatka übernimmt die Rolle des Unternehmenssprechers für die Erste Group. (cf)