Die Spudy-Gruppe setzt ihr Wachstum fort und erweitert ihre Führungsriege: Markus Pflitsch (47) tritt als Mitgesellschafter in die Geschäftsführung ein und wird vom Standort München aus das Wachstum der Gruppe weiter vorantreiben. Pflitsch bereichert das Multi-Family-Office durch umfassende Erfahrungen in der Finanzdienstleistungsbranche sowie fundierte Expertise im Bereich alternative Anlagen, insbesondere Private Equity und Real Estate. 

Der Diplom-Physiker blickt auf einen beruflichen Werdegang im Top-Management mehrerer Global Player zurück. Seine Laufbahn startete er bei der internationalen Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG), bevor er bei der Deutschen Bank in Frankfurt unter anderem die Koordination und Durchführung internationaler Strategie- sowie M&A-Projekte verantwortete. Ab 2005 leitete er bei der LBBW mehrere Jahre die Konzernentwicklung, sodann zeichnete er als Vorsitzender der Geschäftsführung für den strukturellen Umbau der LBBW Immobilien GmbH verantwortlich. 2010 folgte er dem Ruf in die Geschäftsführung der Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH mit Sitz in München, für die er bis 2016 als Chief Financial Officer (CFO) tätig war. Zuletzt begleitete Pflitsch die Restrukturierung des Kommunikationstechnikunternehmens Kathrein, ebenfalls als CFO.

"Mit Herrn Pflitsch haben wir einen Gesellschafter an Bord geholt, der das Wachstum der Spudy-Gruppe insbesondere auch bei direkten Unternehmensbeteiligungen in der ganzen Breite ideal gestalten kann", so Unternehmensgründer Jens Spudy. (kb)