Der 2,4 Milliarden Euro schwere Mischfonds M&G Dynamic Allocation bekommt einen neuen Fondsmanager. Der Topmanager Juan Nevado hat laut M&G angekündigt, das Unternehmen nach 34 Jahren zu verlassen. An seine Stelle tritt Steven Andrew. "Ein erfahrener Fondsmanager im Bereich Multi Asset", wie der britische Vermögensverwalter in einer Pressemitteilung betont.

Andrew bringt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Asset Management mit und verwaltet den 1,2 Milliarden Euro schweren M&G Income Allocation seit dessen Auflegung im Jahr 2013. Er wird im Juli neben Craig Moran, der den Fonds bislang gemeinsam mit Nevado gemanagt hat, Co-Manager der Dynamic-Allocation-Strategie. Der Fonds soll auch zukünftig seiner Anlagephilosophie treu bleiben. (cf)