M&G Real Estate hat Derya Monshi als Senior Asset Manager eingestellt und damit das in Frankfurt ansässige Asset-Management-Team verstärkt, das die Immobilienaktivitäten in Deutschland und Polen unterstützt. M&G Real Estate ist Teil des 89 Milliarden Euro schweren Geschäftsbereichs Private & Alternative Assets von M&G. Monshi ist seit September in dieser Position tätig und berichtet an Thomas Kächele, Head of Germany and Central and Eastern Europe bei M&G Real Estate. Über diese Personalie informiert das Unternehmen per Pressemitteilung.

Monshi verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im deutschen Immobiliensektor und kommt von Nuveen Real Estate, wo sie für die Entwicklung von Asset-Management-Strategien und die Koordinierung des Property Managements verantwortlich war. Zuvor war sie in leitenden Positionen im Asset Management bei Nxl Retail, PGIM Real Estate, SEB Investment und Acrest Property Group tätig. Ihr Studium an der Akademie für Immobilienwirtschaft in Berlin schloss sie mit einem Bachelor ab. (aa)