Der US-Vermögensverwalter MFS hat die Führung seines Anleihenteams erweitert und zwei Co-CIOs ernannt. Ab März 2023 werden Pilar Gomez-Bravo und Alexander Mackey die Anleihensparte gemeinsam mit dem derzeitigen Chief Investment Officer Bill Adams führen.

Gomez-Bravo verfügt über 25 Jahre Investmenterfahrung. Sie kam 2013 zu MFS und hatte am Aufbau des Londoner Anleihenteams mitgewirkt. Sie ist Portfoliomanagerin zahlreicher Anleihenstrategien und Mitglied in Investmentausschüssen und Arbeitsgruppen für unterschiedliche Assetklassen. Mackey begann seine Investmentlaufbahn 1998 bei MFS und kam 2001 zum Anleihenteam. Hier arbeitete er sowohl als Analyst als auch als Portfoliomanager. In dieser Zeit hat er Research und Portfoliomanagement für amerikanische Investmentgrade-Unternehmensanleihen entscheidend weiterentwickelt. (cf)