Michaela Plank ist neue Geschäftsführerin von Mercer in Österreich. Bislang hatte Josef Papousek als CEO die Geschicke des Unternehmens in Österreich gelenkt. Nach 20 Jahren verabschiedet er sich nun von Mercer. Plank selbst bleibt neben ihrer neuen Position auch Leiterin des Geschäftsbereichs Wealth und verantwortet außerdem weiterhin das Segment Mergers & Acquisitions in Österreich.

Die neue Chefin Plank ist bereits seit mehr als 19 Jahren für Mercer tätig und gilt als ausgewiesene Fachexpertin für betriebliche Altersvorsorge, Pensionskassen und Vorsorgekassen. "Die erfahrene Managerin verhalf in verantwortlicher Position zahlreichen Beratungsprojekten insbesondere zur Implementierung von Pensionskassen- und Versicherungslösungen sowie zur Unterstützung in Veranlagungsbeiräten zum Erfolg", erklärt Mercer in einer Aussendung. (cf)