Revolut, das mit 33 Milliarden US-Dollar bewertete Fintech rund um die gleichnamige Finanz-App und lizenzierte europäische Bank, hat die Ernennung von Wiktor Stopa zum Head of Growth für die gesamte DACH-Region bekanntgegeben. Zeitgleich wird das Leadership-Team von Revolut in Deutschland durch Quentin Luce als Global Head of Integrated Media verstärkt. Luce wird den Bereich Retail-Marketing verantworten.

Als Head of Growth für den deutschsprachigen Markt wird Stopa das Wachstum des Londoner Fintechs in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch relevante Marketing- und Business Development Aktivitäten verantworten. Dazu gehören die Etablierung und Aufrechterhaltung von Governance-Strukturen, der Aufbau lokaler Partnerschaften in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, die Durchführung von Kommunikations- und Werbekampagnen auf relevanten Kanälen in den Regionen sowie die Entwicklung eines lokalen Teams. Stopa besetzte bereits leitende Positionen mit Marketing-Focus in der deutschen Fintech-Szene – darunter bei Clark, wo er den gesamten Bereich Offline-Marketing verantwortete, und bei Liqid Investments.

Quentin Luce für die Planung und Durchführung von Marketing-Strategien und Kampagnen über alle Marketingkanäle hinweg zuständig sein – einschließlich Digital Marketing, Community Managements, Events, CRM, Content und Offline-Marketing. Er ist ein erfahrener Brand- und Marketing-Experte und kommt von Dr Smile, wo er als Head of Marketing International Expansion für die gesamte Kommunikations- und Marketing-Strategie des Unternehmens verantwortlich war. Zuvor besetzte er leitende Positionen im Marketing-Bereich bei Casper und Delivery Hero. (mb)