Das britische Investmenthaus Legal & General Investment Management (LGIM) hat mit Amelia Tan eine neue Leiterin des Strategiebereichs für verantwortungsbewusstes Investieren verpflichtet. Tan wird eng mit Kurt Morriesen, dem erst vor kurzem neu ernannten Head of Investment Stewardship, und dessen Team zusammenarbeiten mit dem Ziel, einen koordinierten Ansatz über alle Anlageklassen hinweg zu entwickeln, der in die LGIM-Fonds und -Portfolios eingebettet wird.

Tan übernimmt damit die Aufgaben von Meryam Omi, die das Unternehmen im vergangenen November verlassen hat. Vor ihrem Antritt bei LGIM hat sie fünf Jahre lang für Blackrock gearbeitet. Als "Director of Sustainable Investing" hat Tan bei dem US-Riesen das Geschäft mit nachhaltigen Produkten in Europa, dem Nahen Osten und Afrika geleitet. Davor war sie über sechs Jahre für die Citi-Group in den Geschäftsbereichen Devisenhandel und Vertrieb tätig. (hh)