Lazard Asset Management (LAM) will mit der Verpflichtung von Robert Wall seine globale Alternative-Investments-Plattform ausbauen. Der neue Mann soll diesen Oktober als Managing Director und Leiter Sustainable Private Infrastructure in das Unternehmen eintreten und von London aus für LAM tätig sein. Darüber informiert die Gesellschaft per Aussendung.

Wall verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Aufbau von Private Market-Investmentportfolios mit Investitionen in Infrastrukturunternehmen und der Durchführung von Bauprojekten. Mit diesem Wissen soll er bei LAM ein Team aufbauen, welches im Bereich private Infrastrukturunternehmen eine nachhaltige Investmentstrategie verwalten wird. Die Strategie soll Investoren weltweit zur Verfügung stehen.

Wall war zuletzt Partner und Mitglied des Infrastruktur-Investmentkomitees im Bereich Private Markets bei Federated Hermes. Davor war er Gründungsmitglied des Teams für Infrastrukturanlagen beim Canada Pension Plan Investment Board. Er begann seine Karriere als Ingenieur. (aa)