Lazard Asset Management hat eine Nachfolgerin für Josef Scarfone als Leiter des Drittvertriebes für Deutschland und Österreich gefunden. Daniela Weißenborn übernimmt die Position ab Januar 2019. Entsprechende Medienmeldungen hat der Vermögensverwalter FONDS professionell ONLINE auf Anfrage bestätigt. Weißenborn wird von Metzler Asset Management wechseln, wo sie als Leiterin den institutionellen- und den Wholesale-Vertrieb verantwortet. Ihr Vorgänger bei Lazard ist mittlerweile Deutschlandchef der norwegischen Fondsgesellschaft Skagen. (jb)