La Française hat Denisa Čumova zur Leiterin Portfoliomanagement & Quant Research ernannt. In dieser Position soll sie die Portfoliomanagement- und Research-Aktivitäten vorantreiben und die systematischen Strategien weiter ausbauen. Čumova berichtet an Dennis Jeske, Managing Director Portfoliomanagement von La Française Systematic Asset Management. Über diese Neuverpflichtung informiert die französische Fondsgesellschaft per Aussendung.

Čumova verfügt über langjährige Erfahrung in der Branche. Ihre Karriere startete sie 2004 bei Berenberg im Portfoliomanagement von Aktien- und Multi-Asset-Fonds. Zuletzt arbeitete sie als Head of Quantitative Research im Asset Management der Hamburger Privatbank. Vor ihrem Einstieg bei Berenberg schloss Čumova ein Doktoratsstudium der Ökonomie mit Fokus auf Asset Management an der Technischen Universität Chemnitz ab. (aa)