Kathrein Capital Management (KCM), eine 100-Prozent-Tochter der Kathrein Privatbank aus Wien, hat per Anfang zweites Quartal dieses Jahres Thomas Odehnal verpflichtet. Der studierte Betriebswirt und Rentenexperte arbeitete rund 20 Jahre bei der Volksbank bzw. deren Fondstochter Volkbank-Invest, die vor wenigen Jahren von Union Investment absorbiert wurde. Nach zwei Jahren Union Investment Austria und zwischenzeitlichen Aktivitäten als Entrepreneur ist Odehnal nunmehr wieder Fixed Income-Portfoliomanager und berichtet an KCM-Geschäftsführerin Andrea Otta.

Neuzugang im Vertriebsteam
Aber auch bei der Kathrein Bank selbst gibt es nach dem Ausscheiden von Ena Berisha einen namhaften Neuzugang: Der erfahrene Banker und Wertpapierhändler Stefan Waidhofer (Bild rechts) ist seit Anfang dieses Jahres neu im Institutional Clients Team tätig. Nachdem Waidhofer als Global Equity-Salestrader bei einer führenden Investmentbank tätig und mit der Betreuung institutioneller Investoren und dem Management von Risikopositionen betraut war, leitete er ein Fintech-Unternehmen im Bereich digitaler Vermögensverwaltung.

Waidhofer berichtet an Herwig Wolf, Leiter Institutional Clients und Direktor der Kathrein Privatbank. (aa)