Thomas Justen, Leiter des Wholesale-Geschäftes von Jyske Capital in Deutschland, Österreich und der Schweiz, verlässt die dänische Fondsboutique per Ende Mai. Das teilte die Gesellschaft auf Anfrage von FONDS professionell ONLINE mit. Sein neuer Arbeitgeber ist nicht bekannt.

Justens Aufgaben übernimmt zunächst Thomas Brand, der das institutionelle Geschäft verantwortet, bis ein Nachfolger gefunden ist. Der Vertriebsprofi Justen trat Anfang 2017 Jyske Capital bei. Zuvor war er neun Jahre bei Baring Asset Management tätig gewesen. (jb)