Saverio Perissinotto ist neuer Vorstandschef und General Manager von Eurizon, der Asset-Management-Sparte der Intesa-Sanpaolo-Gruppe. Perissinotto hat seine Tätigkeit bereits aufgenommen. Zuvor fungierte er als General Manager von Intesa Sanpaolo Private Banking und folgt nun auf Tommaso Corcos, der zum CEO und General Manager der Private-Banking-Abteilung der Intesa Sanpaolo-Gruppe berufen wurde.

Eurizon ist aufgrund der Vermarktung seiner luxemburgischen Fonds in 25 Ländern auf internationalen Märkten aktiv und verfügt über eigene Strukturen in Frankreich, Deutschland, der Schweiz und Spanien. (aa)