Die Innsbrucker Alpenbank stärkt ihr Team in Salzburg und hat dazu Markus Melms zum neuen Direktor berufen. Er arbeitet seit 1987 als Vermögensverwalter. Zunächst startete er seine berufliche Laufbahn in der Bank Austria. Zuletzt war Melms viele Jahre als Bereichsleiter "Produkt und Vertriebsmanagement" bei der Hypo Salzburg angestellt, wo er auch die Prokura verliehen bekam.

Melms selbst sei in der Vermögensverwaltung ein gestreutes Risiko, hohe Sensibilität in den Anlageentscheidungen, professionelle Umsetzung und eine perfekte Organisation wichtig. "All das finde ich in der Alpenbank vor und freue mich auf diese neue berufliche Herausforderung", kommentierte Melms seine neue Position bei der Privatbank. (cf)