Anfang September übernimmt Stefan Kopatsch die Leitung der Landesdirektion Niederösterreich der Generali Versicherung. Er folgt in dieser Position Hannes Glassner nach, der nach 36-jähriger Tätigkeit bei der Generali in den Ruhestand tritt.

Glassner blickt auf einen langjährige Karriere in der Versicherungsbranche zurück. Er kam 1982 zur damaligen Ersten Allgemeinen als Verkaufsberater im Verkaufsgebiet Waldviertel. 1987 übernahm er die Verantwortung als Leiter Verkaufsgebiet für diesen Bereich und seit 1996 leitete er den Exklusiv-Vertrieb für das gesamte Bundesland.

Sein Nachfolger Kopatsch lernte das Versicherungsgeschäft von der Pike auf als Kundenbetreuer. 2005 startete er seine Karriere bei der Generali als Business Coach in den Verkaufsgebieten Mostviertel, Niederösterreich Mitte und Waldviertel. 2010 avancierte er zum Leiter des Generali Verkaufsgebiets Niederösterreich Mitte, welches mit 98 MitarbeiterInnen zu den größten in der Landesdirektion zählt. (cf)