Dominik Rutishauser, bisher Mitglied der Geschäftsleitung der GAM Investment Management in der Schweiz, wird Anfang 2019 die Geschäftsführung der zur LLB-Gruppe gehörenden Zürcher Fondsleitung LLB Swiss Investment übernehmen. Er wird damit die Nachfolge von Vorstandschef Marcel Weiss antreten, der wiederum auf die Kundenseite zur AMG Fondsverwaltung wechselt.

Bei der GAM Investment Management leitete Rutishauser ein Client-Directors-Team im Bereich Private Label Funds. Seit 2009 hatte er in diesem Segment zur Weiterentwicklung und zum Ausbau der Kundendienstleistungen und des Kundenbuchs beigetragen. Vor drei Jahren wurde er in die Geschäftsleitung des Unternehmens berufen. Heute verantwortet er einen Teil des Private-Label-Kundenbuchs.

Weitere berufliche Stationen waren etwa die UBS, Julius Bär und Swiss Re. Er war dort in leitenden Funktionen sowohl für rechtliche und regulatorische Prozesse verantwortlich als auch für die Produktstrukturierung, die Marktentwicklung und die Kundenbetreuung. (cf)