Der 1996 gegründete Vermögensverwalter Candriam hat fünf neue Fondsmanager eingestellt. Dany da Fonseca verstärkt das auf Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating spezialisierte Team. Yohanne Levy tritt der Fixed-Income-Mannschaft bei und wird hier die Anleihenstrategien mitverwalten. Sébastien Le Berre ist zurück im Multi-Asset-Team, in dem er bereits zwischen 2015 und 2018 seine Expertise eingebracht hat. Damien Vergnaud und Célia Fseil verstärken die Expertengruppe für Candriams Equity-Market-Neutral-Strategie.

Da Fonseca war vor seinem Start bei Candriam bei Amundi angestellt, wo er thematische ESG-Strategien für Unternehmensanleihen verwaltete und diese mitentwickelte. Sein neuer Kollege Yohanne Levy wechselt von der La-Française-Gruppe. Dort verantwortete Levy als Portfoliomanager sowohl Fonds für Investment-Grade-Unternehmensanleihen als auch andere Anleihenfonds.

Le Berre kommt von BNP Paribas Asset Management, wo er als Senior Portfolio Manager die Multi-Asset-Flexible- und Absolute-Return-Lösungen mitverantwortete. Vergnaud arbeitete zuletzt in der Abteilung für statistische Arbitrage von LFIS Capital, wo er als Portfoliomanager für die quantitativen Strategien zuständig war. Fseil kommt wiederum von SG 29 Haussmann, Teil der Société Générale Private Bank, und fungierte dort als Portfoliomanagerin für Quant Equities. (cf)