Die französische Investmentgesellschaft Ofi Asset Management hat Guillaume Poli zum Leiter für Development, Partnerships and Distribution ernannt. Innerhalb der Geschäftsführung wird Poli damit für die Abteilungen Vertrieb, Marketing, Kommunikation, Kundenlösungen, Produktentwicklung und Kundenservice verantwortlich sein und Franck Dussoge ablösen. Dussoge geht nach neun Jahren bei der Ofi-Gruppe in den Ruhestand.

Poli verfügt über langjährige Erfahrung im Investmentbanking und der Vermögensverwaltung. Er hat für die Société Générale, Nomura, Bankers Trust International und Goldman Sachs  gearbeitet. Poli kam im Jahr 2000 zu Edmond de Rothschild und wurde 2012 zum Mitglied des Asset Management Executive Committee ernannt, wo er die Rolle des Global Head of Business Development übernahm. (cf)