Die Fondsplattform Moventum bietet ihre Services verstärkt internationalen Kunden an – und richtet daher nun ihren Vertrieb entsprechend aus: Seit Jahresbeginn ist Andreas Pál für die weltweiten Verkauf zuständig. Er ist seit 2006 bei Moventum, wo er bislang Chef der Schwestergesellschaft Moventum a.s. in der Tschechischen Republik ist sowie deie Vertriebsaktivitäten in Österreich und den osteuropäischen Nachbarländern leitet. Diese Funktionen behält er weiterhin neben seinen neuen Aufgaben. Im gleichen Zuge werde der Finanzdienstleister aus Luxemburg auch das Vertriebsteam für Deutschland, Österreich und die weltweiten Kunden vergrößern. (jb)