Michael Heise wird neuer Chefökonom bei HQ Trust. Der promovierte Volkswirt übernimmt die neu geschaffene Position zum 1. April 2020. In seiner neuen Funktion berät Heise als Mitglied des Portfoliostrategieteams die Geschäftsleitung und Kunden des Hauses in wichtigen volkswirtschaftlichen und strategischen Fragen. Zu seinem Aufgabenbereich gehören zudem tiefgreifende Analysen zur Entwicklung der Wirtschafts- und Finanzmärkte zur Begleitung des Investmentprozesses, wie es in einer Aussendung heißt. 

Der neue Chefökonom zählt zu den bekanntesten Volkswirten des deutschsprachigen Raumes. Vor seinem Start bei HQ Trust war Heise Chefvolkswirt und Leiter des Group Centers Economic Research der Allianz sowie Generalsekretär des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Zudem hat Heise als Chefvolkswirt bei der DG Bank sowie als Chefvolkswirt und Leiter Research bei der DZ Bank gearbeitet. Er studierte und promovierte an der Universität zu Köln.

Heise ist Autor mehrerer volkswirtschaftlicher Bücher und verfügt über eine umfangreiche Publikationsliste nationaler und internationaler Medien. Darüber hinaus lehrt er als Honorarprofessor an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main insbesondere zur Geld- und Währungspolitik und hat an der European Business School in Oestrich-Winkel unterrichtet. Heise ist Mitglied in diversen hochrangigen Ausschüssen sowie Gremien und des Planungsstabes des House of Finance. (aa)