Allianz Global Investors hat die Betreuungsteams für Kunden in Deutschland mit zwei Neuzugängen erweitert. Arnd Seybold ist zukünftig als Business Developer Wholesale Germany bei den Frankfurtern tätig. Er ist dort für die Betreuung von Vertriebspartnern wie Banken und Vermögensverwalter in Deutschland zuständig. Seybold verfügt über mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung. Er war Head of Mutual Funds Team bei der Deutschen Bank sowie Head of Wholesale bei Aberdeen Standard Investments, heute Abrdn, wo er von Michael Heidinger abgelöst wurde. Vor seinem Wechsel war er seit März 2022 Managing Director Business Development bei Holly Hedge Consult.

Bereits im Oktober stieß zudem Inka Schulte zu dem Vermögensverwalter. Sie wird das Geschäft mit Unternehmenskunden und Family Offices verstärken. Schulte kommt von NN Investment Partners in Deutschland, wo sie als Senior Sales Director Institutionals gearbeitet hat. Weitere Berufsstationen waren etwa Robeco Germany und State Street Global Advisors. (cf)