Die Erste Bank Oesterreich hat Hans Unterdorfer als neuen Firmenkundenvorstand vorgeschlagen. Der Vorstandsvorsitzende der Tiroler Sparkasse soll im September die Position von Willi Cernko übernehmen, der seit Juli 2022 Vorstandschef der Erste Group ist und dort den scheidenden Chef Bernd Spalt ablöste. Unterdorfer ist seit 2011 CEO der Tiroler Sparkasse und wird diese Funktion weiter ausüben, bis eine geeignete Nachfolge gefunden ist.

Unterdorfer startete seine Laufbahn als Werkstudent bei der Tiroler Sparkasse, bevor er verschiedene Funktionen bei Raiffeisen innehatte. Vor seinem Wechsel in den Vorstand der Tiroler Sparkasse war er dort bis 2010 als Firmenkundenvorstand tätig. (cf)