Aviva Investors hat ihr US-Aktiengeschäft mit Robert Plaza, Nick Nikitas und Adam Schmitz ausgebaut. Plaza kommt als Portfoliomanager von der Key Private Bank, wo er zuvor Leiter des Equity Research war. Nikitas und Schmitz ergänzen das Team als Equity Analysten und waren zuvor bei Robert W. Baird beziehungsweise Harris Associates tätig.

Gemeinsam mit dem im Februar eingestellten Aktienanalysten Nick Clare berichten die drei neuen Mitarbeiter an Susan Schmidt, Head of US Equities bei Aviva Investors. Alle arbeiten aus Chicago heraus. Die neuen Mitarbeiter sind Teil einer deutlichen Stärkung der Aktienkompetenz von Aviva Investors, nachdem im Januar 2018 David Cumming zum Chief Investment Officer, Equities ernannt wurde. Einschließlich der jüngsten Zugänge umfasst die Aktienplattform nunmehr 18 Anlageexperten. (cf)