Eine liechtensteinische Bank wirbt gleich zwei Fondsprofis von der Konkurrenz ab. Ein FMA-Chef wechselt zu einer österreichischen Landesbank. Einmal mehr hatte die Finanzbranche in den vergangenen drei Monaten einige überraschende Personalien zu verkünden und damit die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Fest steht, dass sich das Personalrad auch weiterhin rastlos drehen wird und zahlreiche Branchenkollegen ihren Job wechseln werden. Um unseren Lesern den Überblick über die wichtigsten Personalien etwas zu erleichtern, liefert die Redaktion daher regelmäßig einen Rückblick über auf­se­hen­er­re­gende Meldungen. Welche das im ersten Quartal 2020 gewesen sind, finden Sie in der Fotostrecke oben heraus! (cf)